Verisol

Falten, was tun?
Tipps

Beauty Basics l Anti-Falten-Workout l Wie kann man Falten kaschieren l
 

Anti-Falten-Workout:

  So bringen Sie ihre Gesichtsmuskeln in Schwung

Über 50 Muskeln sorgen dafür, dass wir Gesicht und Nacken bewegen können. Manche davon werden nur sehr selten beansprucht und erschlaffen auf Dauer, andere werden durch die Mimik ständig bewegt. Wenn die Elastizität der Haut dann mit den Jahren nachlässt, entstehen an diesen Stellen Fältchen.

Mit fünf einfachen Übungen können Sie dem entgegenwirken. Gesichtsgymnastik regt die Durchblutung an und sorgt so für eine bessere Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Haut.
 

 
pfeil Schwanenhals
Setzen Sie sich aufrecht auf einen Stuhl und nehmen die Schultern zurück. Der Hinterkopf neigt sich nach oben, das Kinn Richtung Brust schieben. In dieser Position dehnt sich die Halswirbelsäule. Übung 6-10 Sekunden halten und viermal wiederholen.

pfeil Stirnglätter
Legen Sie die Zeigefinger über ihre Augenbrauen und ziehen sie nach unten. Gleichzeitig ziehen Sie die Stirnmuskeln nach oben. Die Bewegung 6-10 Sekunden halten und viermal wiederholen. Dazwischen die Stirn entspannen, indem Sie diese mittig mit den Fingern ausstreichen.

pfeil Erdbeermund
Legen Sie einen Finger zwischen die Lippen und pressen diese dann 6-10 Sekunden fest aufeinander. Dann Finger lösen und entspannen. Insgesamt viermal wiederholen.

pfeil Augenblicke
Bilden Sie mit Daumen und Zeigefinder je einen Kreis und legen diese so über die Augen. Dann den Kreis groß und klein ziehen und dabei die Haut der Augenpartie sanft nach oben und unten bewegen. Augen aufreißen, blinzeln und dann noch weitere 4- mal diese Übung durchführen.

pfeil Kinnstraffer
Bilden Sie eine Faust und legen diese unters Kinn. Drücken Sie nun mit dem Unterkiefer gegen die Faust den Mund auf. Diese Spannung 6-10 Sekunden halten, kurz entspannen und viermal wiederholen.
Beauty Basics
Wie kann man Falten kaschieren